Arbeitsgemeinschaft Humane Sexualität AHS e.V.

 Die Anfang des Jahres gegründete Arbeitsgruppe "Politik" innerhalb der AHS wurde auf der MV 2010 mit einer Gegenstimme und drei Enthaltung wieder aufgelöst.

Im Frühjahr 2010 gründete sich innerhalb der AHS die AG "Politik". Die Initiatoren wollten wieder den Fokus auf politische Arbeit lenken. Es wurde vereinbart, dass die Initiatoren eng mit dem Vorstand zusammen arbeiten. 

Bis zur MV wurden von der AG keinerlei Ergebnisse oder Themen vorgestellt. 

Die Initiatoren sind auch nicht, wie angekündigt, bei der MV erschienen, um zu berichten, bzw. die Gruppe vorzustellen. Daraufhin wurde beschlossen, die Gruppe wieder aufzulösen. 

Natürlich können sich auch weiterhin Mitglieder politisch engagieren. Dies ist immer wünschenswert. Und natürlich wird sich die AHS zu guten Aktionen positionieren. Es steht der AHS ohnehin frei, sich Ergebnissen anzuschliessen, oder eben auch zu kritisieren. 

 

Weitere Informationen über den Zusammenhang können beim Vorstand angefragt werden...

01. Dezember 2010